Gemeinde Hohenfels (Druckversion)
Autor: Frau Baier
Artikel vom 30.10.2019

"WIR! Für mehr Lebensqualität in Hohenfels"

Termine 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Im Fokus des vorletzten Bürgertisches (BT1/3 am 03.12.2019) stand das Bürgerengagement der Zukunft. Im regen Austausch sammelten die 20 Teilnehmenden vielfältige Rahmenbedingungen (z.B. Geben und Nehmen, Begegnung auf Augenhöhe), Anerkennungsformen (z.B. positive Presse, Wertschätzung, Fortbildungen) für ein zukünftiges Engagement sowie Voraussetzungen für eine gelingende Bürgergemeinschaft in Hohenfels. Passend zum Thema stellte Frau Vögtlin aus Lörrach an diesem Abend eine innovative Form der Bürgerbeteiligung vor – der Verein „ZEITBANKplus“. Als aktive Nachbarschaft schenken sich hier die BürgerInnen gegenseitig Zeit und Unterstützung – in Form von kleinen Diensten. Neben den Hilfeleistungen stehen die Kontakte und Begegnungen im Vordergrund und stärken so die Lebensqualität aller Menschen vor Ort.

Beim Bürgertisch „Klima-Notstand in Hohenfels?“ (BT2/3 am 12.12.2019) hatten 21 Frauen und Männer die Gelegenheit sich mit der landesweiten Klimadebatte zu beschäftigen. Jede/jeder einzelne brachte nach einer kurzen Reflexionsrunde seinen persönlichen ökologischen „Fußabdruck“ ein, wie z.B. nachhaltige Energiegewinnung, lokaler Einkauf, Verzicht aufs Auto und Gartenversiegelung sowie immer wieder die Frage: „Was brauchen wir wirklich zum Leben?“ In Arbeitsgruppen diskutierten und sammelten alle im Anschluss Gedanken zur eigenen Veränderung wie auch zahlreiche kreative Projektideen für die Gemeinde Hohenfels: Konsum und Verbrauch (z.B. Hohenfelser Einkaufskorb, Foodsharing) – Energie und Emission (z.B. Unterstützung von PV-Anlagen) – Müll und Entsorgung (z.B. Aktion unverpacktes Obst und Gemüse im Hohenfelser Einzelhandel) – Umwelt und Natur (z.B. Informationsblatt zum insektenfreundlichen Garten).

Wir möchten Sie gerne bereits jetzt auf die nächsten Bürgertische BT3 / BT4 mit Themen rund um das Wohnen für Jung und Alt aufmerksam machen und herzlich einladen!

BT3/1 |14.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal

BT3/2 |23.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal

BT4/1 |20.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal

BT4/2 |29.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal

BT4/3 |06.02.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal

(Hauptstraße 30, 78355 Hohenfels/Liggersdorf)

WIR! freuen uns auf das neue Jahr und eine weiterhin spannenden und vitalen Prozess mit Ihnen!

Anmeldungen zu Bürgertischen/-abenden sind gerne gesehen. Der Anmeldebogen ist auf www.hohenfels.de - > WIR! zu finden oder im Rathaus erhältlich.

Herzlichst,

Ihr Florian Zindeler

Bürgermeister

Einladung zur Teilnahme an den Bürgertischabenden im Januar / Februar 2020

WIR! Für mehr Lebensqualität in Hohenfels!

Gestalten auch Sie Ihre Zukunft mit!

 

Herzliche Einladung zur Teilnahme an den Bürgertischabenden im Januar / Februar 2020.

Das „WIR!“ kann den Blickwinkel zur Gestaltung der Bürgerkonzeption für noch mehr Lebensqualität in Hohenfels erweitern. Wir werden daran erinnert, dass die „Alten“ der Zukunft nicht irgendwelche Leute sind, sondern „WIR!“ selbst, die heute noch „jung“ sind!

Die bisher interessant gestalteten und kreativen Bürgerabende brachten wertvolle Gespräche und Diskussionen zum Verständnis des Miteinanders, der Nachbarschaft und Begegnung, der Veränderungen und Perspektiven des Bürgerengagements, der Infrastruktur- und Mobilitätsstärkung bis hin zu Klimathemen und Vorort-Leistungen. Viele Ideen wurden kreiert und handfeste Maßnahmen entworfen. Empfohlene Handlungsfelder würden jedoch zu kurz greifen, wenn das Leben in Hohenfels nur auf die älteren MitbürgerInnen, deren „wohnen“ oder „versorgt, gepflegt und betreut“ werden, begrenzt wäre.

Die Herausforderungen des demografischen, gesellschaftlichen und gemeindlichen Wandels betreffen schon heute Jung und Alt. Ohne Zweifel verlangen die stetigen Veränderungen (z. B. Zunahme von Single-Haushalten, Wegfall örtlicher Begegnungsorte wie Gastronomie, Einkauf etc.) tragfähige Antworten und Konzepte mit lösbaren Maßnahmen. Die Zukunftsfrage an alle Hohenfelser könnte daher in diesem Zusammenhang lauten: Wie wollen „WIR!“ künftig leben?

Im Gesamtresümee der Bürgertischangebote konnte festgehalten werden, dass persönliche Lebensgewohnheiten, Lebensstile und Erwartungen unser weites und nahes Umfeld wie Familie, Arbeit, Mobilität, Freizeit usw. erheblich verändern. Neue Interessenlagen im Sinne eines verstärkten Miteinanders und der gemeinsamen Zukunftsgestaltung, können als besondere Chance für eine neue Lebensqualität verstanden werden.

Dem ausgeprägten Wunsch nachzukommen, im gewohnten Zuhause ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen, folgt die Hoffnung, auch mit zunehmendem Alter u.a. mit körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen in den „eigenen vier Wänden“ zumindest aber in der Gemeinde Hohenfels verbleiben zu können.

Der anstehende BÜRGERTISCH 3 setzt sich mit den Vorstellungen, Rahmenbedingungen und räumlichen Anforderungen des häuslichen Wohnens auseinander. Wie kann es gelingen, dass Leben Zuhause durch den Ausbau von Grundversorgung, Mobilitätsangeboten, sozialen Netzwerken und anderes zukunftssicherer zu machen? Und welche Bedeutung sowie welchen Anspruch haben altengerechte oder barrierefreie Räume und Außenbereiche. Großes Interesse dürften auch die praktischen Beispiele des Wohnens, der Wohnraumanpassungen und die Fördermöglichkeiten hervorrufen:

 

Bürgertisch 3/1

14.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal Rathaus

Das häusliche Konzept mit umsorgender Gemeinschaft (Praxisbeispiel mit Herrn Engelbert Sittler vom Nachbarschaftshilfeverein „Miteinander-Füreinander“ aus Herdwangen-Schönach)

 

Bürgertisch 3/2

23.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal Rathaus

Dem Wohnen Zuhause Lebensqualität und Perspektive geben (Wohnräume, Barrierefreiheit etc.)

 

Die Weiterentwicklung und Bereitstellung von neuem, barrierefreien Wohnraum in und für die Gemeinde Hohenfels beschäftigt die TeilnehmerInnen des BÜRGERTISCHES 4. Welche Erwartungen des Lebens und Wohnens in neuen, sich verändernden Wohnformen und ihren Unterstützungshintergründen (z.B. Serviceleistungen, Rund um die Uhr Dienste) sind vorhanden und wie bewähren sich unterschiedlichste Lebens- und Betreuungsformen der Pflege und Demenz?

Das Kennenlernen von neuen, selbstbestimmten Wohnformen (z.B. ambulant betreute Wohngemeinschaft) und ihren Leistungsstärken sowie auch Wohnmodelle des Servicewohnens, des Mehrgenerationenwohnens etc. mit Konzepten, Investitionsvarianten und Mietmöglichkeiten werden spannende Bearbeitungsthemen sein.

Schließlich ist auch vorgesehen, über unterschiedliche, eigene „Bausteine“ von Begegnung, Treffs, neuen Dienstleistungen und Wohnmodellen ein gemeinsames Projekt mit Standort(en) in der Gemeinde Hohenfels zu entwerfen und auf den Weg zu bringen. Durchaus auch mit bürger- oder genossenschaftlichen Ansätzen.

 

Bürgertisch 4/1

20.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal Rathaus

Buntes und attraktives Wohnen mitgestalten (Praxisbeispiel mit Bürgermeister Werner Binder, Gemeinde Uttenweiler. Außerdem können wir als besonderen Gast Frau Lisa Weis von der Allianz für Beteiligung willkommen heißen)

 

Bürgertisch 4/2

29.01.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal Rathaus

Ambulant betreute „Pflegewohngruppe“ im Trend (Praxiserfahrungsbericht von Frau Martina Meier)

 

Bürgertisch 4/3

06.02.2020 | 19:00 Uhr | Sitzungssaal Rathaus

Gemeinde- und Bürgerkonzept 2030 mit Handlungsfeldern und konkreten Maßnahmen/Projekten (Praxisbeispiel mit Städteplaner und Architekt Manfred Löffler aus Sigmaringen)

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch zu diesen zukunftsweisenden BÜRGERTISCHEN möchten wir Sie nochmals herzlich einladen! Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit an einem oder mehreren Abenden dabei zu sein und Ihre Zukunft mitzugestalten.

Bitte melden Sie sich zu den Terminen unter folgender Telefonnummer 07557/9206-0 bei Frau Baier oder unter gemeinde@hohenfels.de an.

 

Herzlichst,

Ihr Florian Zindeler

Bürgermeister

http://www.hohenfels.de/index.php?id=80&L=0