Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SONY DSC
SONY DSC

Volltextsuche

Autor: Frau Baier
Artikel vom 28.06.2018

Sanierung L 194 - K 6176 Sanierung des Kreisverkehrs Hohenfels-Selgetsweiler

L194-K6176 Sanierung des Kreisverkehrs Hohenfels-Selgetsweiler ab Montag, 16.07.2018

L 194 – K 6176 Sanierung des Kreisverkehrs Hohenfels-Selgetsweiler

Ab Montag, 16.07.2018 beginnt die Firma Storz Verkehrswegebau, Tuttlingen, mit den Sanierungsarbeiten am Kreisverkehrsplatz L 194 – K 6176 in Hohenfels – Selgetsweiler. Die Arbeiten dauern voraussichtlich 8 Wochen bis zum 14. September 2018. Bis dahin werden ca. 510 000,00 € verbaut sein. Der Baustellenbereich wird für die Dauer der Baumaßnahme voll gesperrt, sodass kein Durchgangs- und kein Anliegerverkehr möglich ist. Diese Vollsperrung ist aus technischen Gründen leider nicht zu umgehen. Das benachbarte Gewerbegebiet „Egelsee“ ist während der gesamten Bauzeit nur noch über die Kreisstraßen K 8268 und K 6176 aus Richtung Herdwangen zu erreichen. Die Anwohner der ‚Loghöfe‘ und der landwirtschaftliche Verkehr müssen über die Schlossstraße zu- und abfahren. Der Durchgangsverkehr wird ab Aach-Linz über die L 195 bis Herdwangen und Owingen umgeleitet. Ab Owingen verläuft die Umleitungsstrecke über die L 205 nach Billafingen und Seelfingen zurück zur L194 bei Mahlspüren. - In Gegenrichtung sinngemäß - Die innerörtlichen Umleitungsstrecken von Hohenfels sind ebenfalls ausgeschildert. Diese Verkehrsführungen sind mit der Polizei, den betroffen Verkehrsbehörden, Busunternehmen und Rettungsdiensten abgestimmt. Für den jetzigen Baubeginn wurden die Fertigstellungen der Baumaßnahmen L 194 bei Ruhestetten und der B 31 neu, bei Überlingen abgewartet und berücksichtigt. Bei allen von dieser Baumaßnahme betroffenen Bürgern und Verkehrsteilnehmern bedanken wir uns im Voraus für das entgegengebrachte Verständnis und die Geduld trotz erheblicher und unangenehmer Einschränkungen bzw. Mehraufwendung während der Bauzeit.

Hinweis für Inhalte

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Hohenfels gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.