Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SONY DSC

Volltextsuche

Autor: Frau Baier
Artikel vom 13.11.2017

Donaubergland / Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

FLM - Winterschlaf vom 28.10.18 bis 20.03.2019

Ab dem 28. Oktober 2018 befindet sich das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck bis zur Saisoneröffnung am 30. März 2019 im Winterschlaf – für den Nikolaus am 1. Dezember 2018 ist jedoch erstmalig auch ein Tag im Winter geöffnet.

DBL - Qualitäts- und Premiumwege im Winter nicht begehbar

Donaubergland

Qualitäts- und Premiumwege im Winter nicht begehbar

Allmählich geht die Wandersaison in der Region zu Ende. In Abstimmung mit den beteiligten Kommunen weist die Donaubergland GmbH darauf hin, dass die Qualitäts- und Premiumwege in der Region, also die „DonauWellen-Premiumwege“, der „Donauberglandweg“ und der „Donau-Zollernalb-Weg“, in den Wintermonaten aufgrund der Nässe- und Glättegefahr nicht mehr begangen werden sollen. Die Premiumwege sind dann auch nicht mehr als Rundwege komplett sicher begehbar sind. Die naturnahen Wegestücke mit durchweg naturbelassenen Pfaden im Wald und auf Wiesen sind bei Nässe rutschig; sie werden im Winter auch nicht geräumt. Darüber hinaus sollen Natur und Wege an diesen viel begangenen Stellen nach der langen Wandersaison im Winter auch mal „zur Ruhe kommen“. Das Donaubergland bietet neben den zertifizierten Wegen so viele örtliche Rund- und gut befestigte Verbin-dungswege, die meist umfassend beschildert sind und für Winterspaziergänge genutzt werden können.

Zum Start der neuen Wandersaison im Mai 2019 werden die Premium- und Qualitätswege wieder eröffnet.

Infos dazu auch im Internet unter www.donaubergland.de oder Tel. 07461/7801675.

DBL - Donaubergland auf der IBO in Friedrichshafen

Donaubergland

Donaubergland auf der IBO in Friedrichshafen

Von Mittwoch, 20. März bis Sonntag, 24. März findet in Friedrichshafen die Internationale Frühjahrsmesse IBO statt. Auch in diesem Jahr gibt es die Sonderschau „Urlaub, Freizeit und Reisen“ in Halle 3 A, in der dem Messepublikum die neuesten Freizeit- und Urlaubsangebote präsentiert werden. Das Donaubergland wirbt dabei mit Angeboten und Informationen rund ums Wandern und Radfahren in der Region, besonders den neuen „DonauWellen“-Premiumweg "Alter Schäferweg", der im Mai eröffnet wird. Daneben sollen aber die Angebote rund um die Ausflugsziele im Donaubergland sowie die neuen Donaubergland-Postkarten, die zuletzt auf der CMT in Stuttgart rund 90.000 abgesetzten Exemplaren enorme Resonanz gefunden haben, die Gäste auch in diesem Jahr wieder ins Donaubergland locken.

Unterstützt wird das Donaubergland-Team an den einzelnen Messetagen von den Tourismusmitarbeiterinnen der Stadt Geisingen und der Gemeinde Immendingen sowie vom Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck und dem Hotel Berghaus Knopfmacher.

Die Messe an den allen Tagen von 10-18 Uhr geöffnet. Der Donaubergland-Stand ist in der Halle A 3, Stand-Nr. 201 zu finden. Weitere Infos zu den neuen Angeboten gibt es bei der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen unter Tel. 07461/7801675 oder im Internet unter www.donaubergland.de.

FLM - Start in die 31. Saison - Das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck stellt sein Jahresprogramm 2019 vor

Hinweis für Inhalte

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Hohenfels gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.