Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
SONY DSC
SONY DSC

Volltextsuche

Autor: Frau Baier
Artikel vom 13.11.2017

Donaubergland / Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Jahresprogramm 2018

FLM - Kinder können am 22.09.18 alte Handwerke in Kursen erlernen

Am Samstag, dem 22. September 2018, können Kinder im Freilichtmuseum alte Handwerke in Kursen erlernen. Beim Schmieden, 13.30 bis 17.00 Uhr, können Kinder ab 8 Jahre aus Eisen schmuckvolle Gegenstände schmieden. Und natürlich lernt man auch viel über das alte Schmiedehandwerk. Die Gebühr für den Schmiedekurs beträgt 60,00 Euro pro Team (ein Kind und ein Erwachsener), Material ist inklusive. Der Museumswagner Adolf Riester zeigt zwischen 13.00 und 17.00 Uhr wichtige Schnitztechniken, bevor die Kinder ab 9 Jahre anschließend selbst „ans Holz“ können. Die Gebühr beträgt 20,00 Euro pro Team, auch hier ist das Material inklusive. Aus Sicherheitsgründen dürfen Kinder bei beiden Kursen nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Und auch für Erwachsene ist an diesem Samstag etwas dabei. Zwischen 14.00 und 17.00 Uhr können mit der Kräuterpädagogin Michaela Hagen Kräuterkränze gebunden werden. Auf einem Museumsrundgang werden zunächst duftende Kräuter, leuchtende Früchte und imposante Fruchtstände gesammelt, anschließend werden daraus herrliche Kräuterkränze gebunden. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 Euro pro Person, Material inklusive. Für alle Kurse ist eine Anmeldung unter 07461 926 3204 oder info(@)freilichtmuseum-neuhausen.de  erforderlich.

FLM - „Es ist ein Weinen in der Welt“ - Theatergruppe „Rolle vorwärts“ zeigt ihr Stück zur Nachkriegszeit im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck am 23.09.2018

FLM - Gutes aus dem Garten - Der Herbst zieht ein ins Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck 29./30.09.2018

Gutes aus dem Garten - Der Herbst zieht ein ins Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Es ist wieder Erntezeit, auch im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Passend zu dieser Jahreszeit kann man am Samstag, 29. September 2018 von 14-17 Uhr Gutes aus dem Garten einkochen. Gemeinsam mit Ingrid Kümpflein können die Kursteilnehmer verschiedene Früchte und Beeren der Museumsgärten verarbeiten und einkochen. Ob Marmelade, Gelee oder Chutney – es wird auf jeden Fall lecker! Die Kursgebühr beträgt 25 € pro Person, Eintritt, Gläser und Zutaten sind inklusive. Eine Anmeldung unter 07461/9263204 oder info(@)freilichtmuseum-neuhausen.de  ist erforderlich.

 

Wie war das Lehrerleben früher auf dem Dorf? Wie lief der Unterricht ab, wenn die Schüler auf den Feldern mitarbeiten müssen? Solche und noch viele weitere Fragen beantwortet der Dorfschulmeister am Sonntag, 30. September 2018 ab 10.30 Uhr. In dieser offenen Führung für alle berichtet der Lehrer aus seinem Alltag im Schul- und Rathaus. Denn der Dorfschulmeister hat durch seinen Beruf tiefe Einblicke in das Dorfleben: Er kennt sowohl den Museumsschultes als auch den Pfarrer, sorgt sich um die Hütekinder und natürlich um seine Schüler. Diese Führung ist offen für alle Museumsbesucher, Sie müssen lediglich den Museumseintritt zahlen. Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist eine Voranmeldung unter 07461 926 3204 oder info(@)freilichtmuseum-neuhausen.de erforderlich.

Donaubergland - Wandern mit dem Donaubergland-Wanderbus

Donaubergland - Weiterer Biermenü-Abend am 12.10.2018

Hinweis für Inhalte

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Hohenfels gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde wenden.